Montage der 10 MN-K-BNME

Sie sehen hier einen Zeitrafferfilm über den Bau der 10 MN-K-BNME von der Vorbereitung des Fundaments bis zur betriebsbereiten Fertigstellung.

Die Einzelbilder entstanden im Abstand von jeweils sechs Minuten. Die gesamte Bauzeit erstreckte sich über etwa acht Monate.

Im Einzelnen sehen Sie:

  • Aufschneiden der Bodenplatte
  • Einbringen der 16 m-Säulenfundamente mit Testen der Tragfähigkeit
  • Ausheben der 2 Meter tiefen Grube
  • Abdichten der Grube gegen eindringendes Grundwasser
  • Einbringen der Stahlbetonbewehrung 
  • Einbringen von etwa 35 Tonnen Beton
  • Montage der Messeinrichtung und Ausrichtung
  • Montage der Spindelpumpe links hinter der Messeinrichtung (~03:19)
  • Montage des Doppel-Referenz-Kraftaufnehmersystems (~04:00)
  • Montage einer Kranbahn zum Einbringen der Druckkraft-Kalibriergegenstände (~04:46)
  • Erste automatische Funktionstests (~04:59)
  • Montage einer Stiege und hydraulisch betätigter Podeste (~05:00). Zugkraft-Kalibriergegenstände werden im unteren Bereich von der Grube aus montiert, Druckkraft-Kalibriergegenstände werden oberhalb der Podeste montiert.
  • Montage der Verkleidung und der Klimaanlage (ab ~05:30)
  • Das Anziehen von Schraubverbindungen

    Serie M: richtige und falsche Handhabung beim Anziehen der Schrauben

    In diesem Artikel bieten wir Ihnen Empfehlungen zum Thema „Verschrauben von Kraft-, Drehmoment- und Mehrkomponentenaufnehmern“ (im Folgenden kurz Aufnehmer genannt), um Ihnen Ihre Aufgaben als...

    » [mehr]

  • GTM unterstützt Helmholtz-Fonds aktiv

    Helmholtz-Fonds

    Die GTM Testing and Metrology GmbH, international führender Anbieter im Bereich Messtechnik, unterstützt den Helmholtz-Fonds e.V. schon seit vielen Jahren. Damit unterstreicht GTM seine Wertschätzung...

    » [mehr]