Kalibrierung von Mehrkomponentenaufnehmern

Kalibrierung von Mehrkomponentenaufnehmern

Das GTM-Kalibrierlabor hat das Know-how, die Kompetenz, die Verfahren und die passenden Messeinrichtungen für das Kalibrieren von Mehrkomponentenaufnehmern und entwickelt auch neue Mehrkomponenten-Kalibrierverfahren.

Unsere Kalibrierdienstleistungen für Mehrkomponentenaufnehmer und Mehrkomponenten-Messplattformen

 

Kalibrierverfahren/Musterkalibrierschein
Anwendung
AA 032

Kalibrierung von Mehrkomponentenaufnehmern unter Angabe der Hauptkomponenten- und Nebenkomponentenempfindlichkeiten

GTM-RL-001 Kalibrierung von Reibwertmessköpfen für die Schraubenprüfung unter gemischter Belastung von Axialkraft und Drehmoment
GTM-RL-002

Kalibrierung von Mehrkomponentensystemen beliebiger Bauart, ob aufgelöste (Messplattformen), teilaufgelöste oder monolithische Systeme, mit Darstellung des Messunsicherheitsvektors

Mehrkomponentenaufnehmer / Plattformen 


 

Mehrkomponenten-Bezugsnormalmesseinrichtung MK-BNME

Wir kalibrieren Mehrkomponentenaufnehmer unter vollständiger Kenntnis des Kraftvektors durch unsere rückgeführten, aufgelösten Systeme. Kein Blindflug in der Mehrkopmonenten-Kalibrierung.


Key Facts

  • Messgröße: Mehrkomponenten Kraft und Moment, Druck- und Zugkräfte , Rechts- und Linksmomente
  • Wirkprinzip: Referenzaufnehmer in aufgelösten Systemen, mit biegemomentweichen Axialkraftstäben und axialkraftweichen Torsionsübertragern entkoppelt. 
  • Akkreditierte Messbereiche: 250 N bis 1,2 MN und 5 N·m bis 5000 N·m 
  • Erweiterte relative Messunsicherheit: 5·10-3

Download

Gut zu wissen

Wir empfehlen, die Einbaumaße vor dem Kalibrierauftrag oder dem Anfertigen von Adaptionsteilen mit uns abzustimmen. Die Einhaltung der angegebenen Abmessungen gewährleistet noch nicht, dass der Kalibriergegenstand montiert werden kann.

Sprechen Sie uns an

Wie bewerten Sie unsere Kalibrierdienstleistung?